≡ Menu

Digital Rock aus München: Christian Henne und Lukas Adda machen solo auf Duo.

Sie sind jung. Sie waren lange Teil einer Band. Doch sie brauchen ihre Freiheit – und können doch nicht immer allein sein. Die Rede ist von Lukas Adda und Christian Henne (in dem Fall der Autor dieses Artikels). Der Digital Guide und henne.digital tun sich zusammen. Nicht immer, nicht für jede Aufgabe. Aber immer dann, wenn es nötig ist und Erfolg verspricht.

Wie? Ihr kennt die beiden nicht? Dann helfen wir mal ein bisschen:

Das ist Lukas

Lukas ist einfach durch und durch digital – und weiß dazu ne Menge über PR. Na gut, er hat ja auch nix anderes gemacht in den letzten Jahren. FischerAppelt, Edelmann – und zuletzt Digital-Mann bei Ketchum. Ganz am Ende auch noch Digital Guide bei Emanate PR. Wow, das klingt gut. Den Namen Digital Guide hat er gleich mal beibehalten – und den Weg in die Selbständigkeit gewagt. Seit Januar 2011 ist Lukas als Kommunikationsberater unterwegs.

Ich gebe zu, ich habe ihn bei der Entscheidung ein wenig unterstützt. Ich kenne Lukas aus ein paar Monaten Zusammenarbeit für neu.de (als ich dort noch als Angestellter die Kommunikation leitete). Es ging um Social Media, um die Frage, ob und wie man eine Singlebörse in Wikipedia stattfinden lassen kann, wie wichtig Social Networks für eine Singlebörse sind. Also ganz das digitale Geschäft. Und ich war mir schnell sicher. Der Lukas weiß schon, wovon er redet. Ganz davon abgesehen war er immer so unaufgeregt und… na ja, wie sagt man: sympathisch.

Das ist Christian

Ich selbst habe den Schritt in die Selbständigkeit schon im August 2010 gewagt und dazu henne.digital als Agentur für digital communications gegründet. henne.digital bietet strategisches Consulting ebenso wie operative Umsetzung in den Bereichen Internet-Kommunikation und -Marketing. Dabei leiten uns 2 Dinge:

1. Die Sichtweise der Menschen (deshalb auch das Motto human minded communications)

2. Die echte Business-Relevanz von digitaler Kommunikation (weshalb ich ungern von PR spreche).

Und da henne.digital nun doch schon für mehrere Kunden arbeitet und mit noch mehr im Gespräch ist, habe ich auf Lukas eingeredet.

Im Ergebnis bauen wir weiter an unserer Solo-Karriere. Aber es gibt ja auch Herausforderungen, in denen man als Duo erfolgreicher ist. Zum Beispiel, weil eine Stimme mehr einfach besser klingt – oder weil einer noch ein zusätzliches Instrument oder eines zumindest besser spielen kann als der andere. Und deshalb werden wir immer dann zusammen auftreten, wenn jemand uns lieber als Duo sieht. Oder wenn es allein einfach nicht zu schaffen ist.

Wir bauen gerade an einem gemeinsamen Thema für die re:publica 2011. Es kann gut sein, dass man uns dort das erste mal zusammen beim Auftritt sieht…

Henne und Adda – das ist Digital Rock aus München!

{ 1 comment… add one }

Leave a Comment